Etwas, das den Lammersdorfer Heimatfreunden besonders am Herzen liegt, ist das Aussterben der Mundart. Wer von der Nachkriegsgeneration spricht noch das alte „Laimischter Platt“? Leider ändert daran auch das vom Verein herausgegebene Wörterbuch nichts. Für die nächste Zeit ist geplant, einige Lammersdorfer, deren Geburtsjahr vor 1939 liegt, zu interviewen und deren Berichte und Erzählungen in digitalisierter Form für die Nachwelt als Zeitdokument abzuspeichern.  Auch die Erhaltung der alten Flurnamen ist für uns von großer Bedeutung. Wer kennt noch die Flurbezeichnungen „Donnerbruch“ oder „Ongerlaimisch“? Mehr hierzu erfahren Sie auf den folgenden Seiten